Einsätze 2020


Einsatz Nr: 20


📟Verkehrsunfall 
📆12.08.2020 15:10 Uhr
🔥H3.01 - VU groß

Am Mittwoch, den 12. August, wurden wir um 15:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L33 alarmiert. 

Aus bislang ungeklärten Gründen kam ein Sattelzug aus Fahrtrichtung Neustraßburg mit seinem Auflieger in einer Rechtskurve ins schleudern und blieb dort in der Leitplanke hängen.
Durch die Feuerwehr Birresborn wurde der Brandschutz sichergestellt.
Verletzt wurde niemand. Die L33 war bis in die Abendstunden voll Gesperrt.


Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Gerolstein, Lissingen, Birresborn, Densborn und Mürlenbach sowie der LBM, die FEZ und der Wehrleiter.

📟Verkehrsunfall 
📆12.08.2020 15:10 Uhr
🔥H3.01 - VU groß

Am Mittwoch, den 12. August, wurden wir um 15:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L33 alarmiert. 

Aus bislang ungeklärten Gründen kam ein Sattelzug aus Fahrtrichtung Neustraßburg mit seinem Auflieger in einer Rechtskurve ins schleudern und blieb dort in der Leitplanke hängen.
Durch die Feuerwehr Birresborn wurde der Brandschutz sichergestellt.
Verletzt wurde niemand. Die L33 war bis in die Abendstunden voll Gesperrt.


Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Gerolstein, Lissingen, Birresborn, Densborn und Mürlenbach sowie der LBM, die FEZ und der Wehrleiter.

📟Verkehrsunfall 
📆12.08.2020 15:10 Uhr
🔥H3.01 - VU groß

Am Mittwoch, den 12. August, wurden wir um 15:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L33 alarmiert. 

Aus bislang ungeklärten Gründen kam ein Sattelzug aus Fahrtrichtung Neustraßburg mit seinem Auflieger in einer Rechtskurve ins schleudern und blieb dort in der Leitplanke hängen.
Durch die Feuerwehr Birresborn wurde der Brandschutz sichergestellt.
Verletzt wurde niemand. Die L33 war bis in die Abendstunden voll Gesperrt.


Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Gerolstein, Lissingen, Birresborn, Densborn und Mürlenbach sowie der LBM, die FEZ und der Wehrleiter.

📟Verkehrsunfall 
📆12.08.2020 15:10 Uhr
🔥H3.01 - VU groß

Am Mittwoch, den 12. August, wurden wir um 15:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L33 alarmiert. 

Aus bislang ungeklärten Gründen kam ein Sattelzug aus Fahrtrichtung Neustraßburg mit seinem Auflieger in einer Rechtskurve ins schleudern und blieb dort in der Leitplanke hängen.
Durch die Feuerwehr Birresborn wurde der Brandschutz sichergestellt.
Verletzt wurde niemand. Die L33 war bis in die Abendstunden voll Gesperrt.


Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Gerolstein, Lissingen, Birresborn, Densborn und Mürlenbach sowie der LBM, die FEZ und der Wehrleiter.

Einsatz Nr: 19


📟Absicherung nach Verkehrsunfall  
📆10.08.2020 14:33 Uhr
🔥H1.02 - Absicherung

Am Montag, den 10. August, wurden wir um 14:33 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L24 alarmiert. 

Aus bislang ungeklärten Gründen kollidierten 2 entgegenkommende PKW‘s Frontal miteinander. Die Insassen wurden zum Teil schwer verletzt. Eingeklemmt wurde niemand.

Nachdem die Personen versorgt wurden, wurde durch die Feuerwehren aus Birresborn und Mürlenbach der Brandschutz sichergestellt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Birresborn und Mürlenbach sowie der ELW1 aus Gerolstein, die FEZ und der Wehrleiter.

📟Absicherung nach Verkehrsunfall  
📟Absicherung nach Verkehrsunfall  
📆10.08.2020 14:33 Uhr
🔥H1.02 - Absicherung

Am Montag, den 10. August, wurden wir um 14:33 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L24 alarmiert. 

Aus bislang ungeklärten Gründen kollidierten 2 entgegenkommende PKW‘s Frontal miteinander. Die Insassen wurden zum Teil schwer verletzt. Eingeklemmt wurde niemand.

Nachdem die Personen versorgt wurden, wurde durch die Feuerwehren aus Birresborn und Mürlenbach der Brandschutz sichergestellt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Birresborn und Mürlenbach sowie der ELW1 aus Gerolstein, die FEZ und der Wehrleiter.

📟Absicherung nach Verkehrsunfall  
📆10.08.2020 14:33 Uhr
🔥H1.02 - Absicherung

Am Montag, den 10. August, wurden wir um 14:33 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L24 alarmiert. 

Aus bislang ungeklärten Gründen kollidierten 2 entgegenkommende PKW‘s Frontal miteinander. Die Insassen wurden zum Teil schwer verletzt. Eingeklemmt wurde niemand.

Nachdem die Personen versorgt wurden, wurde durch die Feuerwehren aus Birresborn und Mürlenbach der Brandschutz sichergestellt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Birresborn und Mürlenbach sowie der ELW1 aus Gerolstein, die FEZ und der Wehrleiter.

Einsatz Nr: 14


📟Absicherung nach Verkehrsunfall  
📆14.04.2020 11:44 Uhr
🔥H1.02 - Absicherung

Am Dienstagmittag, den 14. April, wurden wir um 11:44Uhr zu einer Absicherung nach einem Verkehrsunfall alarmiert. 

Gegen 11:30 Uhr befuhr eine Fahrzeugkolonne, bestehend aus einem Traktor und drei nachfolgenden Autos, die L 24 von Gerolstein kommend in Richtung Birresborn. Zunächst konnte ein Auto ein vorausfahrendes Fahrzeug und den Traktor überholen. Als ein weiterer Autofahrer zum Überholen des nun noch vorausfahrenden Autos und des Traktors ansetzte, wollte das überholte Auto nach links zu einem Haus abbiegen. Hierbei stießen die beiden Fahrzeuge zusammen und kamen total beschädigt zum Stillstand. Die jeweiligen Fahrer erlitten leichte Verletzungen und wurden zur Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. 

Im Einsatz war die Feuerwehr Birresborn, das DRK und die Polizei.

📟Absicherung nach Verkehrsunfall  
📆14.04.2020 11:44 Uhr
🔥H1.02 - Absicherung

Am Dienstagmittag, den 14. April, wurden wir um 11:44Uhr zu einer Absicherung nach einem Verkehrsunfall alarmiert. 

Gegen 11:30 Uhr befuhr eine Fahrzeugkolonne, bestehend aus einem Traktor und drei nachfolgenden Autos, die L 24 von Gerolstein kommend in Richtung Birresborn. Zunächst konnte ein Auto ein vorausfahrendes Fahrzeug und den Traktor überholen. Als ein weiterer Autofahrer zum Überholen des nun noch vorausfahrenden Autos und des Traktors ansetzte, wollte das überholte Auto nach links zu einem Haus abbiegen. Hierbei stießen die beiden Fahrzeuge zusammen und kamen total beschädigt zum Stillstand. Die jeweiligen Fahrer erlitten leichte Verletzungen und wurden zur Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. 

Im Einsatz war die Feuerwehr Birresborn, das DRK und die Polizei.

📟Absicherung nach Verkehrsunfall  
📆14.04.2020 11:44 Uhr
🔥H1.02 - Absicherung

Am Dienstagmittag, den 14. April, wurden wir um 11:44Uhr zu einer Absicherung nach einem Verkehrsunfall alarmiert. 

Gegen 11:30 Uhr befuhr eine Fahrzeugkolonne, bestehend aus einem Traktor und drei nachfolgenden Autos, die L 24 von Gerolstein kommend in Richtung Birresborn. Zunächst konnte ein Auto ein vorausfahrendes Fahrzeug und den Traktor überholen. Als ein weiterer Autofahrer zum Überholen des nun noch vorausfahrenden Autos und des Traktors ansetzte, wollte das überholte Auto nach links zu einem Haus abbiegen. Hierbei stießen die beiden Fahrzeuge zusammen und kamen total beschädigt zum Stillstand. Die jeweiligen Fahrer erlitten leichte Verletzungen und wurden zur Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. 

Im Einsatz war die Feuerwehr Birresborn, das DRK und die Polizei.

📟Absicherung nach Verkehrsunfall  
📆14.04.2020 11:44 Uhr
🔥H1.02 - Absicherung

Am Dienstagmittag, den 14. April, wurden wir um 11:44Uhr zu einer Absicherung nach einem Verkehrsunfall alarmiert. 

Gegen 11:30 Uhr befuhr eine Fahrzeugkolonne, bestehend aus einem Traktor und drei nachfolgenden Autos, die L 24 von Gerolstein kommend in Richtung Birresborn. Zunächst konnte ein Auto ein vorausfahrendes Fahrzeug und den Traktor überholen. Als ein weiterer Autofahrer zum Überholen des nun noch vorausfahrenden Autos und des Traktors ansetzte, wollte das überholte Auto nach links zu einem Haus abbiegen. Hierbei stießen die beiden Fahrzeuge zusammen und kamen total beschädigt zum Stillstand. Die jeweiligen Fahrer erlitten leichte Verletzungen und wurden zur Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. 

Im Einsatz war die Feuerwehr Birresborn, das DRK und die Polizei.

Einsatz Nr: 13

📟TH - Türöffnung dringend

📅06.04.2020 18:31 Uhr

🔥H2.01 Technischehilfeleistung



Am Montag wurden wir um 18:31Uhr zu einer dringenden Türöffnung nach Mürlenbach gerufen.

Der Notruf wurde durch ein Notfallarmband ausgelöst, welches der Bewohner versehentlich aktiviert hat.

Es war kein eingreifen der Feuerwehr erforderlich.


Im Einsatz waren die Wehren aus Mürlenbach und Birresborn, sowie die FEZ Gerolstein.

Einsatz Nr: 12

📟Brand - ausgelöste BMA
📅27.03.2020 12:55 Uhr
🔥B2.07 Brandeinsatz


Am Freitag wurden wir um 12:55 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage nach Densborn alarmiert.

Nach eintreffen der Kameraden aus Densborn konnte aber schnell Entwarnung gegeben werden und wir konnten den Einsatz abbrechen.

Im Einsatz waren die Wehren aus Densborn, Mürlenbach und Birresborn, der stllv. Wehrleiter sowie die FEZ Gerolstein.

Einsatz Nr: 11


📟Brand - Kaminbrand
📅24.03.2020 18:32 Uhr
🔥B2.04 Brandeinsatz


Heute wurden wir um 18:32 Uhr zu einem Kaminbrand in Birresborn alarmiert.

Der Kamin wurde mit Hilfe der Drehleiter aus Gerolstein gefegt, und anschließend mit der Wärmebildkamera überprüft.

Der zuständige Schornsteinfeger hat anschließend das „OK“ gegeben sodass die Einsatzstelle an die Eigentümer übergeben werden konnte.

Im Einsatz waren die Wehren aus Gerolstein, Mürlenbach und Birresborn, der stllv. Wehrleiter sowie die FEZ Gerolstein.

📟Brand - Kaminbrand
📅24.03.2020 18:32 Uhr
🔥B2.04 Brandeinsatz


Heute wurden wir um 18:32 Uhr zu einem Kaminbrand in Birresborn alarmiert.

Der Kamin wurde mit Hilfe der Drehleiter aus Gerolstein gefegt, und anschließend mit der Wärmebildkamera überprüft.

Der zuständige Schornsteinfeger hat anschließend das „OK“ gegeben sodass die Einsatzstelle an die Eigentümer übergeben werden konnte.

Im Einsatz waren die Wehren aus Gerolstein, Mürlenbach und Birresborn, der stllv. Wehrleiter sowie die FEZ Gerolstein.

📟Brand - Kaminbrand
📅24.03.2020 18:32 Uhr
🔥B2.04 Brandeinsatz


Heute wurden wir um 18:32 Uhr zu einem Kaminbrand in Birresborn alarmiert.

Der Kamin wurde mit Hilfe der Drehleiter aus Gerolstein gefegt, und anschließend mit der Wärmebildkamera überprüft.

Der zuständige Schornsteinfeger hat anschließend das „OK“ gegeben sodass die Einsatzstelle an die Eigentümer übergeben werden konnte.

Im Einsatz waren die Wehren aus Gerolstein, Mürlenbach und Birresborn, der stllv. Wehrleiter sowie die FEZ Gerolstein.

Einsatz Nr: 10

📟Brand - Gebäudebrand
📅07.03.2020 17:00 Uhr
🔥B3.01 Brandeinsatz

Vergangenen Samstag, den 07.03.2020, wurden wir um 17:00 Uhr zu einem vermeintlichen Gebäudebrand alarmiert.
Nach der ersten Lageerkundung durch die Feuerwehr Gerolstein wurde festgestellt, dass es sich nicht um einen Gebäudebrand handelte. In einem leerstehendem Gebäude war ein kleinerer Brand ausgebrochen. Die Brandursache ist bist Dato noch unklar.
Alle anrückenden Kräfte konnte die Einsatzfahrt abbrechen.
Im Einsatz waren die Wehren aus Gerolstein, Lissingen, Pelm und Birresborn, die Polizei, das DRK Gerolstein sowie die FEZ Gerolstein

Sonderlage: Sturm Sabine zieht über die Region



🚨Einsätze 03-07/2020
📟TH - Unwetter


Auch wir wurden von Sturmtief Sabine nicht verschont.

Am Sonntag Nachmittag um 16:13 Uhr ging es für uns auf die L24 fahrtrichtung Lissingen. Dort sind mehrere Bäume umgestürzt. Zusammen mit den Kameraden aus Lissingen wurde die L24 voll gesperrt. Der Landesbetrieb Mobilität hat eine Umleitung ausgeschildert. Um 18:50 Uhr ging es in die Büdesheimerstrasss, dort lag ebenfalls ein Baum auf der Straße.

Heute ging es um 07:29 Uhr weiter. Gemeldet war ein umgekippter Baum auf einer Garage. Kurze Zeit später erhielten wir die Info, dass ein PKW trotz Vollsperrung der L24 diese passierte und in die vom Vortag dort liegenden Bäume fuhr. Nachdem die Einsatzstelle abgearbeitet war, ging es in die Gerolsteinerstrasse. Dort drohten lose Teile eines Daches auf den Gehweg sowie auf die Straße zu fliegen. Mit Hilfe der Drehleiter aus Gerolstein wurden diese abgenommen und das Dach gesichert.

Im Einsatz waren die Wehren aus Birresborn, Lissingen und Gerolstein sowie die FEZ Gerolstein, der stellvertretenden Wehrleiter und die Polizei.


🚨Einsätze 03-07/2020
📟TH - Unwetter


Auch wir wurden von Sturmtief Sabine nicht verschont.

Am Sonntag Nachmittag um 16:13 Uhr ging es für uns auf die L24 fahrtrichtung Lissingen. Dort sind mehrere Bäume umgestürzt. Zusammen mit den Kameraden aus Lissingen wurde die L24 voll gesperrt. Der Landesbetrieb Mobilität hat eine Umleitung ausgeschildert. Um 18:50 Uhr ging es in die Büdesheimerstrasss, dort lag ebenfalls ein Baum auf der Straße.

Heute ging es um 07:29 Uhr weiter. Gemeldet war ein umgekippter Baum auf einer Garage. Kurze Zeit später erhielten wir die Info, dass ein PKW trotz Vollsperrung der L24 diese passierte und in die vom Vortag dort liegenden Bäume fuhr. Nachdem die Einsatzstelle abgearbeitet war, ging es in die Gerolsteinerstrasse. Dort drohten lose Teile eines Daches auf den Gehweg sowie auf die Straße zu fliegen. Mit Hilfe der Drehleiter aus Gerolstein wurden diese abgenommen und das Dach gesichert.

Im Einsatz waren die Wehren aus Birresborn, Lissingen und Gerolstein sowie die FEZ Gerolstein, der stellvertretenden Wehrleiter und die Polizei.



🚨Einsätze 03-07/2020
📟TH - Unwetter


Auch wir wurden von Sturmtief Sabine nicht verschont.

Am Sonntag Nachmittag um 16:13 Uhr ging es für uns auf die L24 fahrtrichtung Lissingen. Dort sind mehrere Bäume umgestürzt. Zusammen mit den Kameraden aus Lissingen wurde die L24 voll gesperrt. Der Landesbetrieb Mobilität hat eine Umleitung ausgeschildert. Um 18:50 Uhr ging es in die Büdesheimerstrasss, dort lag ebenfalls ein Baum auf der Straße.

Heute ging es um 07:29 Uhr weiter. Gemeldet war ein umgekippter Baum auf einer Garage. Kurze Zeit später erhielten wir die Info, dass ein PKW trotz Vollsperrung der L24 diese passierte und in die vom Vortag dort liegenden Bäume fuhr. Nachdem die Einsatzstelle abgearbeitet war, ging es in die Gerolsteinerstrasse. Dort drohten lose Teile eines Daches auf den Gehweg sowie auf die Straße zu fliegen. Mit Hilfe der Drehleiter aus Gerolstein wurden diese abgenommen und das Dach gesichert.

Im Einsatz waren die Wehren aus Birresborn, Lissingen und Gerolstein sowie die FEZ Gerolstein, der stellvertretenden Wehrleiter und die Polizei.



🚨Einsätze 03-07/2020
📟TH - Unwetter


Auch wir wurden von Sturmtief Sabine nicht verschont.

Am Sonntag Nachmittag um 16:13 Uhr ging es für uns auf die L24 fahrtrichtung Lissingen. Dort sind mehrere Bäume umgestürzt. Zusammen mit den Kameraden aus Lissingen wurde die L24 voll gesperrt. Der Landesbetrieb Mobilität hat eine Umleitung ausgeschildert. Um 18:50 Uhr ging es in die Büdesheimerstrasss, dort lag ebenfalls ein Baum auf der Straße.

Heute ging es um 07:29 Uhr weiter. Gemeldet war ein umgekippter Baum auf einer Garage. Kurze Zeit später erhielten wir die Info, dass ein PKW trotz Vollsperrung der L24 diese passierte und in die vom Vortag dort liegenden Bäume fuhr. Nachdem die Einsatzstelle abgearbeitet war, ging es in die Gerolsteinerstrasse. Dort drohten lose Teile eines Daches auf den Gehweg sowie auf die Straße zu fliegen. Mit Hilfe der Drehleiter aus Gerolstein wurden diese abgenommen und das Dach gesichert.

Im Einsatz waren die Wehren aus Birresborn, Lissingen und Gerolstein sowie die FEZ Gerolstein, der stellvertretenden Wehrleiter und die Polizei.



🚨Einsätze 03-07/2020
📟TH - Unwetter


Auch wir wurden von Sturmtief Sabine nicht verschont.

Am Sonntag Nachmittag um 16:13 Uhr ging es für uns auf die L24 fahrtrichtung Lissingen. Dort sind mehrere Bäume umgestürzt. Zusammen mit den Kameraden aus Lissingen wurde die L24 voll gesperrt. Der Landesbetrieb Mobilität hat eine Umleitung ausgeschildert. Um 18:50 Uhr ging es in die Büdesheimerstrasss, dort lag ebenfalls ein Baum auf der Straße.

Heute ging es um 07:29 Uhr weiter. Gemeldet war ein umgekippter Baum auf einer Garage. Kurze Zeit später erhielten wir die Info, dass ein PKW trotz Vollsperrung der L24 diese passierte und in die vom Vortag dort liegenden Bäume fuhr. Nachdem die Einsatzstelle abgearbeitet war, ging es in die Gerolsteinerstrasse. Dort drohten lose Teile eines Daches auf den Gehweg sowie auf die Straße zu fliegen. Mit Hilfe der Drehleiter aus Gerolstein wurden diese abgenommen und das Dach gesichert.

Im Einsatz waren die Wehren aus Birresborn, Lissingen und Gerolstein sowie die FEZ Gerolstein, der stellvertretenden Wehrleiter und die Polizei.


Einsatz Nr: 1

📟TH - PKW in Gewässer
📅31.01.2020 07:50 Uhr
⚒W2.02 Technische Hilfeleistung-Gewässer


Heute wurden wir um 07:50 Uhr nach Gerolstein zu einer Technischen Hilfeleistung-Gewässer alarmiert.

Das Fahrzeug war auf höhe der LBM Gerolstein abgestellt. Es machte sich offensichtlich selbständig, rollte über die Böschung in die Kyll und trieb ca. 350 m weit bis vor die Brücke. Da der Besitzer des PKW‘s sich bei der Feuerwehr vor Ort meldete war schnell klar, dass keine Personen in dem Auto waren. Daher konnte die Tauchergruppe aus Bitburg ihren Einsatz abbrechen.

Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz waren die Wehren aus Gerolstein, Lissingen und Birresborn, die Taucherstaffel aus Bitburg, die Polizei, das DRK Gerolstein sowie die FEZ Gerolstein.

📟TH - PKW in Gewässer
📅31.01.2020 07:50 Uhr
⚒W2.02 Technische Hilfeleistung-Gewässer


Heute wurden wir um 07:50 Uhr nach Gerolstein zu einer Technischen Hilfeleistung-Gewässer alarmiert.

Das Fahrzeug war auf höhe der LBM Gerolstein abgestellt. Es machte sich offensichtlich selbständig, rollte über die Böschung in die Kyll und trieb ca. 350 m weit bis vor die Brücke. Da der Besitzer des PKW‘s sich bei der Feuerwehr vor Ort meldete war schnell klar, dass keine Personen in dem Auto waren. Daher konnte die Tauchergruppe aus Bitburg ihren Einsatz abbrechen.

Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz waren die Wehren aus Gerolstein, Lissingen und Birresborn, die Taucherstaffel aus Bitburg, die Polizei, das DRK Gerolstein sowie die FEZ Gerolstein.

📟TH - PKW in Gewässer
📅31.01.2020 07:50 Uhr
⚒W2.02 Technische Hilfeleistung-Gewässer


Heute wurden wir um 07:50 Uhr nach Gerolstein zu einer Technischen Hilfeleistung-Gewässer alarmiert.

Das Fahrzeug war auf höhe der LBM Gerolstein abgestellt. Es machte sich offensichtlich selbständig, rollte über die Böschung in die Kyll und trieb ca. 350 m weit bis vor die Brücke. Da der Besitzer des PKW‘s sich bei der Feuerwehr vor Ort meldete war schnell klar, dass keine Personen in dem Auto waren. Daher konnte die Tauchergruppe aus Bitburg ihren Einsatz abbrechen.

Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz waren die Wehren aus Gerolstein, Lissingen und Birresborn, die Taucherstaffel aus Bitburg, die Polizei, das DRK Gerolstein sowie die FEZ Gerolstein.